Kundenstimmen - Tierheilpraxis Liane Voigt

Direkt zum Seiteninhalt

Kundenstimmen

Frau Steinhauer aus Dessau
Stets sehr zufrieden mit ihrem herausragenden Engagement und ihren großen Herz für Mensch und Tier. Empfehle sie gern weiter.

Kathrin und Micha mit Hündin Luna aus Bernburg
Wir sind mit unserer Hündin Luna zu Tierheilpraktikerin Frau Voigt gekommen.
Luna wollte sich kaum noch bewegen und hatte starke Schmerzen welche auch der Tierarzt mit einem Schmerzmittel nicht wirklich behandeln konnte. Luna ist erst eineinhalb Jahre alt und wir hatten schon eine Empfehlung den Hund in diesem jungen Alter möglicherweise an der Hüfte operieren zu lassen. Frau Voigt hat sich unseren Hund genau angesehen und als erstes herausgefunden dass er starke Entzündungen unter den Pfoten hatte und auch das Futter was wir ihr gegeben hatten nicht wirklich vertragen hatte. Daraufhin machten wir eine Kräuter Kur, wechselten das Futter und bekämpften auch die Entzündung an den Pfoten auf Empfehlung unserer Tierheilpraktikerin. Nach nur zwei Monaten ist die Entzündung nun fast völlig weg und unser Hund bewegt sich wieder und auch Spaziergänge von 2 bis 3 km sind für sie wieder möglich.
Nicht nur , dass wir unserem Hund eine teure OP erspart haben, jetzt wissen wir auch wie wichtig richtiges Futter ist. Unser Hund hat starke innere Hitze und er benötigt insbesondere Futter welches diese Hitze nicht noch verstärkt. Wir sind sehr froh Frau Voigt gefunden zu haben. Sie hat eine natürliche Begabung für diese Dinge und nimmt sich wirklich Zeit um herauszufinden, was dem Tier wirklich fehlt.

Vielen Dank Frau Voigt wir bleiben definitiv in Kontakt.
Viele Grüße Kathrin und Micha aus Bernburg

Birgit Beck aus Karlsruhe mit Merle
Hallo Frau Voight,
ich möchte mich auf diesem Weg für die sehr gute Beratung und den daraus resultierenden Therapieerfolg bedanken. Merle hatte kaum noch Fell auf dem Rücken wie man auf dem Foto sehr gut erkennt und das zweite Foto ist Merle nach 8 Wochen mit perfektem Fell.
Im Vorfeld hatten wir viele Arztbesuche mit vielen Untersuchungen und am Schluss mit dem Ergebnis das Merle einen Gendefekt hat, und man da nichts machen kann. Ich war sehr unglücklich mit diesem Ergebnis. Aber durch ihre ausgearbeitete Therapie konnte man sehr schnell Erfolge sehen, ohne schädliche Nebenwirkungen.
MfG
Birgit Beck

Cathi und Christoph aus Bernburg mit Oscar
Unser Oscar hat sich als er 6 Monate alt war beim Spielen an der rechten Vorderpfote verletzt. Wir waren bei 2 Tierärzten und in einer Tierklink.  Nachdem er 2 mal das Röntgen über sich ergehen lassen musste und keiner die Ursache für die Lahmheit gefunden hat wollten sie in der Tierklinik ein teures CT machen.
Dann haben wir uns dazu entschlossen zu Frau Voigt zu fahren. Sie hat sich Oscar intensiv angesehen und uns geraten ihm einige homöopathische Arzneimittel zu geben. Nach 2 Wochen waren erste Veränderungen zu sehen. Heute geht es Oscar super. Es ist nichts mehr von einer Lahmheit zu sehen.

Außerdem hat uns Frau Voigt viele Tipps zum Thema Ernährung gegeben. Sie hat sich viel Zeit genommen und hat alle Fragen beantwortet.

Wir bedanken uns für die Hilfe
Cathi und Christoph aus Bernburg

Familie Krone aus Wittenberg mit Jette
Hallo Frau Voigt,

heute möchten wir einmal Danke sagen. Durch das Internet haben wir uns kennen gelernt. Grund waren Probleme unseres Rauhaardackels. Wir sind von der kompetenten Art und ihr außergewöhnliches Wissen sehr beeindruckt. Ach die Anwendung der Naturmittel die unserer Jette geholfen haben hat uns sehr beeindruckt. Auch meinem Mann hat sie geholfen und er ist seit dem Schmerzfrei.

Mit freundlichen Grüßen Familie Krone

Noah mit Fam. Hammermann
Vor einigen Wochen kontaktierte ich Frau Voigt zum ersten Mal,da der Allgemeinzustand von unserem Hund (fast 12 Jahre) nicht wirklich gut war.Frau Voigt kam zu uns nach Hause und hat sich sehr viel Zeit genommen und mir meine Fragen beantwortet.Somit hat sie mir meine Unsicherheit genommen.Man merkte sofort dass sie ihr Fach versteht.Die anschließende von ihr verordnete Behandlung mit Homöopathie und Heilkräutern läuft sehr erfolgreich. Man kann sehen wie es unserem Hund immer besser geht.Frau Voigt ist eine sehr kompetente Tierheilpraktikerin,die ihren Beruf liebt und mit Herzblut bei der Sache ist.
Wir sind sehr zufrieden mit ihrer Arbeit und empfehlen sie gerne weiter!

Noah mit Fam.Hammermann

Lasca
Meine Bewertung für Ihren Einsatz. - Minnishettystute Lasca:

Ich bin mit der Behandlung von meinem Ponny sehr zufrieden! Die ausgewählten Mittel halfen gut und der wegen Schmerzen gewünschte Besuch wurde innerhalb einer Stunde realisiert. Was will man mehr? Man fühlt sich aufgehoben und die Probleme wichtig genommen.
Das Verständnis fürs Tier steht an erster Stelle - danke dafür, denn das ist mir am wichtigsten.

Susi

Elvis
Einfach mal Danke sagen (Elvis und Frauchen)
 
 
Ich möchte mich ganz herzlich im Namen von Elvis bei Frau Voigt für ihr Engagement und ihre Hilfe bedanken. Ich bin von ihrer Kompetenz und ihrem Wissen über Tier- und Naturheilkunde begeistert. Zum ersten „ Krankenbesuch“ kam Frau Voigt, nur nach Informationen über den Zustand von Elvis am Telefon, total gut vorbereitet zu uns nach Hause. So war auch sicher gestellt das der Hund in gewohnter Umgebung behandelt werden konnte und ihm wurde die Angst beim und vorm Tierarzt erspart. Die eingeleitete Therapie (Magnetfeldtherapie und homöopathische Mittel) schlug sofort an. Nach vier Tagen war Elvis schmerzfrei und wir konnten langsam wieder anfangen spazieren zu gehen. Ich bekam sehr viele Tipps in Bezug auf die Schonung der Gelenke und die Ernährung unseres Hundes. Elvis und ich haben uns gut aufgehoben und beraten gefühlt, dafür vielen  Dank.
 
Gern empfehle ich Frau Voigt weiter und würde auch immer wieder ihren Rat erfragen.
 
 
D. Skodzik

Viola mit Oervar aus Hanburg
Unser Islandpferd hatte eine heftige Kolik, die er nur mit viel Glück
überlebte. Da er hin und wieder Probleme mit Koliken hatte, wandten wir
uns an Frau Voigt, die mir von einer Freundin empfohlen worden war. Frau
Voigt erkannte sofort anhand eines Fotos, dass bei uns im Stall nur
Heusilage verfüttert wird und legte mir ans Herz dafür zu sorgen, dass
unser Pferd nur Heu und Stroh zu fressen bekommen solle, da Silage den
Organismus des Tieres über-säuern würde. Nach einigem hin und her
konnten wir es tatsächlich realisieren. Zudem verordnete Frau Voigt
Bachblüten und Kräuter. Alles zusammen scheint unserem Pferd sehr gut zu
tun, denn es geht ihm von Woche zu Woche besser. Wir sind sehr dankbar
für die Hilfe von Frau Voigt und die vielen wunderbaren Anregungen.

Steffen mit EYPKE Friesenhengst, 18 Jahre aus Koltzschen
Für all die Zufälle, die mich mit Liane Voigt bekannt gemacht haben, bin ich täglich dankbar.

Mein Hengst Eypke konnte nur noch wenige Meter gehen.
ATHROSE so die Diagnose vom Tierarzt. Keine Chance auf Heilung.
Aber Liane Voigt erkannte die wahre Ursache und mit ihrer Unterstützung ist heute Eypke in der Lage endlich wieder auf der Weide zu galoppieren.

Ich danke Liane Voigt für ihren einfühlsamen Einsatz und die Zeit, die sie für mein Pferd aufbrachte.

Steffen Kretzschmar, Koltzschen


Gabi mit Kater Mister Brown, 15 Jahre aus Bitterfeld/ Wolfen
Unserem Liebling hat Liane Voigt wieder auf die Beine geholfen.
Er hat wieder zugenommem, ist sehr munter und wird hoffentlich noch viele Jahre unser Leben bereichern.

Gabi aus Bitterfeld/ Wolfen
Shop now
Shop now
Shop now
Zurück zum Seiteninhalt